Home  Galerie  CD  Empfehlung  Kontakt   AGB  Impressum  Datenschutz

  • a1.jpg
  • a2.jpg
  • a4.jpg
  • a3.jpg
  • a5.jpg
Menü

Wald

  • Zu fällen einen schönen Baum, brauch s eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenk es, ein Jahrhundert. (Eugen Roth)
  • Der Wald soll als Wesen gesehen werden. Er hat ein komplexes Wurzelsystem entwickelt. Das gemeinsame in sich verbundene Wurzelsystem lässt ihn ein Organismus der Erde sein. Bäume sind weder schnell wachsend, noch Rohstoff. Der Wald soll geachtet sein und als eigenständiges System anerkannt.  Der Wald dient den Tieren als Schutz, den Menschen zur Erholung und Heilung. Er ist unsere Lunge, ein Organ der Erde.
  • Alternativ gibt es schnellwachsende Rohstoffe:

    Hanf kann zur Möbelherstellung, als Stoff und als Baustoff sowie zur Herstellung von Fahrzeugkarossen genutzt werden.

    Bambus. Es gibt Geschirr und Kleidung (Viskose) aus Bambus. Fahrräder und Möbel

 

Seitenanfang